Qualität

MANAGEMENTSYSTEM
ISO 9001

Qualitätsmanagement und Produktionsüberprüfbarkeit sind ein wichtiger Teil unserer Philosophie – und eine Notwendigkeit, um dem Vertrauen unserer Kunden gerecht zu werden.

Darüber hinaus erfüllen wir damit auch alle Anforderungen
für internationale Standards. Bereits 1992 hat Merten ein QM-System gemäß ÖN EN ISO 9002 eingeführt und dieses 2005 auf die bis dato aktuelle Norm ISO 9001 umgestellt.

Merten garantiert die konsequente Berücksichtigung der genannten Qualitätskriterien in sämtlichen betriebsinternen Abläufen. Die kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter und stetige Effizienzsteigerung in der Produktion, die Priorität von festgelegten Lieferterminen und die Einhaltung aller umweltbezogenen gesetzlichen Vorschriften – das sind die Qualitäten, mit denen wir unsere Kunden langfristig zufriedenstellen. Und die richtigen Argumente, um neue Kunden zu gewinnen.

UMWELTMANAGEMENT ISO 14001

Wir sind stolz auf unser ISO 14001 Zertifikat. Es zeigt uns, dass sich die engagierte Arbeit unserer Mitarbeiter, die dazu beigetragen hat diese internationale Anerkennung zu erreichen, sich gelohnt hat. Wir sind jetzt nicht über Nacht umweltfreundlicher geworden, aber wir versuchen das Verhältnis zwischen Geschäft und Umwelt im Gleichgewicht zu halten.

Ob etwas umweltfreundlich ist oder nicht, ist oft schwer zu beurteilen. Die Komplexität wird nicht geringer, wenn man beginnt die Umweltbelastungen bezüglich der steigenden Globalität abzuwägen, nach deren Mitwirkung Merten strebt. Die Tatsache, dass es nicht einfach ist die richtigen Entscheidungen zu treffen, wird uns jedoch nicht davon abhalten, uns weiterhin darum zu bemühen das Richtige zu tun.

ARBEITSSCHUTZ ISO 45001:2018

ISO 45001:2018 ist eines der bedeutendsten, international anerkanntesten, Arbeitsschutzmanagementsysteme, das Unternehmen bei der Gestaltung einer sicheren Arbeitsumgebung von der Gefährdungsermittlung bis hin zur Notfallvorsorge unterstützt.

  • Das Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsysteme ISO 45001:2018 wird in unserem Managementsystem über eine INTRANET-Plattform, auf welche alle unsere Mitarbeiter/in Zugriff haben, gelenkt.
QUALITÄTSKONTROLLE

Die Produktion in unserem Haus ist durch kontinuierliche Kontrollprozesse abgesichert. Damit können Abweichungen bereits an der Maschine erkannt und unterbunden werden. Unser Fertigungspersonal wird durch eine eigene Kontrollabteilung unterstützt, deren Hauptaugenmerk auf der belegbaren Qualitätssicherung liegt. Auf Wunsch berücksichtigen wir Ihre hausinternen Prüfprotokolle.

Damit können Sie den zu uns ausgelagerten Fertigungsprozess in Ihre Produktionskette integrieren und so eine lückenlos nachvollziehbare Qualitätskontrolle erreichen.

Die Merten Qualitätssicherung
  • Prüfanweisungen für Erst-, Zwischen- und Endkontrolle
  • Systematische Prozessüberwachung
  • Verfügbarkeit und spezifischer Einsatz von
    gesamt über 2400 Messgeräten
  • 3D-Messmaschinen
  • Klimatisierter Messraum
  • Permanente Prüfmittelüberwachung, durch doppeltes Messmittelsystem
  • Via INTRANET wird auf Ihre Internen Qualitätsvorschriften zugegriffen
  • Vermeidung von Wiederholungsfehlern durch Vorbeugemaßnahmen
FACHKRÄFTE

Um Ihren – und damit unseren – Ansprüchen gerecht zu werden, optimieren wir unsere technologischen Standards so, dass sie stets dem State of the Art entsprechen.

Ebenso wichtig ist aber die menschliche Komponente, denn nachhaltige Produktqualität und Präzision können wir nur dann erreichen, wenn unsere vielseitige technische Ausstattung auch von hoch qualifiziertem und gleichermaßen motiviertem Personal bedient wird.

Seit Jahrzehnten bilden wir deshalb in allen Betrieben Lehrlinge aus und nehmen Fachkräfte auf, die ihre Erfahrung mitbringen. Wir wollen auf die Praxis und routinierte Gewissenhaftigkeit unserer älteren MitarbeiterInnen beim Abwickeln komplexer Aufgaben vertrauen – ebenso wie auf die Inspiration, Lernfähigkeit und Flexibilität der Jüngeren. Diese dynamische Personalentwicklung gewährleistet kontinuierliche gemeinsame Weiterbildung und damit auch permanente Know-how Entwicklung.

LOGISTIK UND GESETZE

Alle Geräte, welche Merten weltweit in Betrieb nimmt, erfordern unterschiedliche gesetzliche Rahmenbedingungen. Auf diese Erfahrungen können Sie zugreifen, wenn wir Sie bei der Produktentwicklung unterstützen dürfen. Selbstverständlich ist bei der Produktrealisierung darauf zu achten, dass unabhängig von den Personen, der Prozess immer konstant ist.

Dafür hat Merten eine Organisation und eine digitale Vernetzung im Haus von der Sie sich selbst überzeugen können. Für uns ist der tägliche Umgang mit diesen Regelungen Routine.

Prüfprotokolle, Zertifikate, 8-D Berichte und derartige Anliegen werden systematisch erledigt und, wie es in der Industrie gewünscht ist, dokumentiert.