Unglaubliche Überraschung: Bundeskanzler Kern besucht Merten

Nachdem uns die Staatssekretärin, Frau Mag. Muna Duzdar, 2 Tage zuvor einen Besuch abstattete, kam für uns komplett überraschend am Freitag, den 04. November 2016, der Bundeskanzler Mag. Christian Kern zu Besuch.

Wir haben uns nicht nur außerordentlich geehrt, sondern auch in unserer Arbeit bestätigt gefühlt, dass unser Unternehmen für diesen Besuch ausgewählt wurde. Ziel war es, die neue Gewerbeordnung und das vorgeschlagene Investitionspaket  in Industrie und Gewerbe zu bewerben. Dies wurde unter einem großen Aufgebot an Journalisten und Kameraleuten in Printmedien veröffentlicht  und TV übertragen.

YouTube-Star VeniCraft bei MERTEN

Merten möchte, dass junge Mädchen und Burschen das Berufsbild des Mechatronikers kennenlernen. Dabei soll uns der YouTube Star VeniCraft den Zugang zu den derzeit 390.000 Abonnenten zu Jugendlichen eröffnen.

Innerhalb von 24 Stunden sind auf dem gedrehten Video, welches teilweise bei uns im Haus aufgenommen wurde, über 35.000 Zugriffe getätigt worden.

MERTEN ist mit seinem IN-LOG Produkt auf der Drupa in Düsseldorf

Die Drupa 2016 war ein voller Erfolg: exzellente Geschäftsabschlüsse, hervorragendes Investitionsklima, entscheidende Impulse für die weltweite Druckbranche & Bestnoten für die Drupa 2016.

Die Stimmung auf der weltgrößten und wichtigsten Messe für Print, ist kaum zu toppen gewesen. Das Investitionsklima ist ausgesprochen gut und hat die Erwartungen von MERTEN bei weitem übertroffen.

Automatisierungs-Optimierungen in der Lebensmittelbranche!

Es freut uns, dass die Lebensmittelindustrie auf den Innovationsgrad von MERTEN im Bereich der Automatisierungslösungen vertraut und bereits mehrmals seit 2014 auf unser Leistungsportfolio zugegriffen hat.

Wir dürfen, gemeinsam mit den Abteilungen der Maschineninstandhaltung, bei Lösungsansätzen unsere Ideen und Netzwerke einbringen. Ziel ist es bereits bestehende Automatisierungen zu erneuern, ergänzen bzw. den Prozess der Produktion zu optimieren.

Delegation aus China, Singapur und Deutschland zu Gast bei Merten

Nach 35-jähriger Partnerschaft vertraut Leica seine gesamte feinmechanische Fertigung dem Haus Merten an.

Da dieses Projekt bereits Ende 2015 abgeschlossen wurde, hat uns Leica Österreich gebeten MERTEN als erfolgreich umgesetztes Referenzbeispiel, dem internationalen Einkauf der Leica Konzernspitze, vorzustellen.

Die Outsourcing-Idee lautet: Konzentration auf das Kerngeschäft